Tanzschule Balance Arts - Berlin Biesdorf

Bollywood - Hip Hop Kurs (Bolly-Hop) ab 6.11.2017

Bolly-Hop – ist ein Mix aus indischem Bollywood und amerikanischem Hip-Hop (Popping, Waving, Breakdance). In den Choreografien finden sich natürlich die indischen Einflüsse (Bollywood, Bhangra) und Elemente aus dem Zeitgenössischen Tanz. Für Einsteiger bis Fortgeschrittene geeignet.

Gute Laune und Spaß garantiert!

Als Bollywood-Tanz (Bollywoodtanz, Bollywood Dance oder Bollywood Dancing) bezeichnet man Modetänze und Partytänze, die sich an die Tanzeinlagen indischer Filme anlehnen. 

Namensgeber ist Bollywood, die größte indische Filmproduktion in Mumbai.

In indischen Filmen wird die jahrtausendealte indische Tradition der Verbindung von Schauspiel, Gesang und Tanz auf moderne Art weitergeführt. Darum wurden auch seit Einführung des Tonfilms immer Gesangs- und Tanzszenen eingebaut, die einen erheblichen Anteil am Erfolg eines Filmes haben.

 

Spricht man über Bollywood-Tanz, ist eigentlich kein einheitlicher Tanzstil, sondern die Vermischung der verschiedensten Tanzrichtungen gemeint. Lange Zeit waren die klassischen indischen Tänze und die verschiedenen Folkloretänze (vor allem Bhangra und rajasthanischeFolklore) die beherrschenden Elemente der Filmtänze. Ausgehend von den Stilmitteln des klassischen indischen Tanzes wurde in zunehmendem Maße auch westliche Einflüsse in die Choreografien eingearbeitet.

Kurszeit:

Montag: 20:00 Uhr - 21:15 Uhr

Kosten

Mit Vertrag monatlich 38,-€ (Spezial bis 31.01.2018)