Tanzschule Balance Arts - Berlin Biesdorf

Line Dance (kein Paartanz)

Hier braucht man keinen Tanzpartner. Es wird in der Gruppe getanzt. Die Tanzstile und die Musikrichtungen sehr vielfältig. Von Cha Cha Cha über Polka, Walzer bis Hip Hop ist alles an Musikrichtungen dabei. Die neuesten Radiohits werden fast sofort auf dem Dancefloor getanzt. Das Beste ist, dass viele Line Dancer auf der ganzen Welt meist die gleichen Schritte zur gleichen Musik machen und man so  überall gemeinsam tanzen kann und dabei noch viele nette Menschen kennen lernt.

Es macht immer Spaß!

Im Line Dance tanzen die Tänzer einzeln in Reihen vor- und nebeneinander. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die zum größten Teil aus den Kategorien Country und Pop stammt.

Die Choreografien werden oft speziell für eine Interpretation eines Musiktitels entwickelt. Die Fixierung von Choreografien erfolgt per Schrittbeschreibung (engl. Step sheet). Die Choreografien tragen Namen wie beispielsweise Bread and Butter, Electric Slide oder Just a Kiss. Während Anfänger mit einem Repertoire von 10 bis 20 Tänzen zu fast jeder Musik einigermaßen passende Schrittfolgen finden können, beherrschen Fortgeschrittene oft rund hundert oder mehr Tänze.

Die Schrittfolgen einer Choreographie wiederholen typisch nach einem Vielfachen von 8 Schritten. Häufig sind es 32, 48 oder 64 Schritte. Diese werden häufig durch Zwischenschritte (Synkopen) ergänzt. Je nach Anzahl und Abfolge der im Tanz enthaltenen Drehungen können die Tänzer nach Ende der Schrittfolge in eine andere Richtung blicken.

Kurszeit:

Workshop am Montag, den 26.11.18 um 20:00 Uhr - Karte 12,-€ (Sonderpreis)

dann regelmäßig - Montag: 20:00 Uhr

in der Tanzschule Balance Arts Tanzraum 3 (1. Etage) 

Preise

10-er Karte: 120,-€  / bei Kauf von 2 Kurskarten 118,-€

Vertrag: ab 38,50 €  monatlich / jeder 2. Vertrag nur 28,-

Anmeldung unter:

Tanzschule Balance Arts

E-Mail: Tanzschule(at)balance-arts.de

Tel: 030-56586398